Rückblick auf das 4. NaturkosmetikCamp – „Pioniere wahrer Schönheit“

Vom 19. – 21. Juni 2017 fand im Allgäu zum 4. Mal das NaturkosmetikCamp statt. Unter dem diesjährigen Motto „Pioniere wahrer Schönheit“ trafen Branchen-Newcomer auf Pioniere der Naturkosmetik aus verschiedenen Unternehmensbereichen. So kamen auch beim 4. NaturkosemtikCamp über 130 Persönlichkeiten im Allgäu zusammen.

Neu dieses Jahr: der Session-Modus in Frageform für mehr Interaktion zwischen den Teilnehmern. Die Keynote von Alternswissenschaftlerin Sonja Schiff zum Thema Schönheit und Älterwerden begeisterte die Zuhörer zu Standing Ovations. Die 130 Teilnehmer des 4. NaturkosmetikCamps staunten nicht schlecht, als sie sich am ersten Abend der Veranstaltung plötzlich in der Hotelküche des Panorama Hotels Oberjoch wiederfanden. Veranstalter Wolfgang Falkner und sein Team sorgten auch dieses Jahr wieder für ein einfallsreiches Rahmenprogramm. So probierten sich die Teilnehmer nach dem offiziellen Start und der Begrüßung während der „Eat & Beat“ Party durch verschiedene Essstationen in der Küche und genossen die frisch und live vor ihnen zubereiteten Speisen, während sie alte Bekannte und neue Gesichter trafen.

Austausch und der ausgewogene Teilnehmer-Mix stehen weiterhin im Vordergrund der Veranstaltung im BarCamp-Prinzip. Newcomer der Branche treffen auf Pioniere der Naturkosmetik, Händler auf Hersteller, Kommunikationsexperten auf Blogger und Journalisten. Auch dieses Jahr machten die unterschiedlichen Teilnehmer aus verschiedenen Unternehmensbereichen das NaturkosmetikCamp so einzigartig und erlebnisreich.

Neuer Session-Modus

Tag zwei startete direkt mit den ersten spannenden Sessions. Die Themen wurden dieses Jahr erstmals in Frageform eingereicht, die dann in den jeweiligen Sessions von Themeneinreichern und Zuhörern gemeinsam diskutiert und beantwortet wurden. Insgesamt fanden 18 Themen parallel in drei Räumen statt. Diese waren extrem vielfältig – es ging um Zertifizierungen und Inhaltsstoffe, Nachhaltigkeit in der Naturkosmetik, aber auch Marketing- und Kommunikationsstrategien sowie die Relevanz von Onlinemedien für die Naturkosmetik. Die Ergebnisse aller Sessions – zusammengefasst in Thesenform – gibt es hier.

Anregender Motto-Talk

Beim Motto-Talk am Dienstag haben sich die Pioniere der Naturkosmetik und die „jungen Wilden“ der Branche den Fragen der Moderatoren gestellt. Mit dabei: Ute Leube von Primavera, Bettina Wyciok von Weleda, Maria Pieper von MARíAS, Dietmar Wolz von der Bahnhof-Apotheke in Kempten, Felix Ermer von Brooklyn Soap Company und Christina Roth von Und Gretel. Fazit: Beide Seiten können viel voneinander lernen und haben sich über Chancen und Herausforderungen in der Branche heute und damals ausgetauscht.

Inspirierende Keynote

Eines der Highlights der Veranstaltung war sicherlich die Keynote von Sonja Schiff. Die Alternswissenschaftlerin sprach mit viel Herzblut über den Einstieg in ihren Beruf als Altenpflegerin und was sie von alten Menschen über das Leben, die Schönheit und das Älterwerden gelernt hat. Thesen wie: „Die Seele kennt kein Alter“, „Sehnsucht nach Liebe stirbt nie“ und „Weisheit gibt es nicht geschenkt“, regten die Zuhörer zum Nachdenken über die Bedeutung von Schönheit an und begeisterten das Publikum.

Fazit und Ausblick

Am Mittwoch ging es schon zum Endspurt in die letzten Sessions, bevor in großer Runde die Ergebnisse vorgestellt wurden. Die 130 Teilnehmer und Veranstalter haben nach 3 Tagen Camp, 18 spannenden Sessions und inspirierenden Vorträgen glücklich die Heimreise angetreten. Auch der Veranstalter des Naturkosmetik Camps war vollstens zufrieden. „Als Veranstalter bin ich glücklich, wenn die Teilnehmer glücklich sind. Das sehr positive Feedback am Ende des NaturkosmetikCamps hat bestätigt, dass wir auch im 4. Jahr wieder qualitativ zulegen konnten. Besonders freut es mich, dass unser neuer Session-Modus gut angenommen wurde,“ so Wolfgang Falkner.

Das fünfjährige Jubiläum des NaturkosmetikCamp findet im Juni 2018 im Landgut Stober der Familie Borsig in Brandenburg, 20 km westlich von Berlin, statt. Das Landgut ist im September ebenfalls Veranstaltungsort des BiolebensmittelCamps.

NaturkosmetikCamp 2018
Wann: 22.-24. Juni 2018
Anmeldestart: 01. Februar 2018
Wo: Landgut Stober, Brandenburg

Fotos: NaturkosmetikCamp / Dirk Holst

Weitere Informationen zum Naturkosmetikcamp finden sich hier.