Entschleunigung ist Trend – sieben&siebzig hat den richtigen Riecher

Aufnahme des Zeit Magazins 01/2015

Den richtigen Riecher für Trends und Themen zu haben, zeichnet uns als Agentur aus. Daher sind wir ganz besonders stolz mit der Initiation der Slow Living Conference so eindeutig einem neuen Massenphänomen vorausgespürt zu haben: Entschleunigung ist Trend. Der Beitrag „Die Welt ist mir zu viel“ des Zeit Magazins zeigt es. Rückzugssehnsucht und der Wunsch nach Schlichtheit durchziehen langsam eine ganze Generation und damit auch die Medienlandschaft. Auch wenn die Redakteurin Julia Friedrichs durchaus kritisch mit dem Thema umgeht, finden wir den Artikel sehr spannend und freuen uns über so viel Aufmerksamkeit für dieses wichtige Thema. Für ihre Recherche nahm die Redakteurin an der Slow Living Conference 2014 teil und interviewte den Mitinitiator und Konsumsoziologen Dr. Ragnar Willer. Wir bedanken uns bei Julia Friedrichs für die Teilnahme und die intensive Auseinandersetzung mit dem Thema Entschleunigung. Nachzulesen ist der 10-seitige Beitrag auch in der Print-Ausgabe des Zeit Magazins 01/2015.