FAIR SQUARED: All together – Oil together!

Arganoel Herstellung

Vegane Massage für obendrauf und untendrunter:  Wieder etwas Neues aus der Wundertüte FAIR SQUARED – der weltweit ersten veganen Fairtrade, Halal- & NATRUE-zertifizierten Pflegeserie. Wertvolles Massageöl, z.B. aus Argan- und Aprikosenkernöl, wasserlösliches Massage- und Gleitmittel mit Grünem Tee und eine vegane Massagekerze auf Basis von Kakaobutter ergänzen das bereits umfangreiche Liebes- und Lieblingsortiment von FAIR SQUARED. Das Ziel der sympathischen Marke ist es, eine ganzheitliche Pflege „from top to tip to toe“ anzubieten, die jeden Menschen anspricht und niemanden ausschließt. Hergestellt werden die Produkte in Deutschland.

In Europa ist FAIR SQUARED eine der wenigen Naturkosmetikmarken, die Halal-Produkte anbieten.  Die Zertifizierung „Halal“ ist keineswegs nur von lokaler Bedeutung sondern mittlerweile ein globaler Trend. Die Nachfrage nach Halal-konformen Produkten steigt aufgrund der ethischen und gesundheitsbewussten Eigenschaften auch bei der nicht-muslimischen Bevölkerung. Bei Halal-zertifizierter Kosmetik sind neben tierischen Inhaltsstoffen auch Alkohol und verschiedene chemische Zusatzstoffe nicht erlaubt. Zudem gelten spezielle hygienische Herstellungsvorschriften, die bei FAIR SQUARED entsprechend kontrolliert werden.

Die Rohstoffe für die Produkte kommen aus aller Welt und jeweils aus fairem Handel, um Menschen vor Ort in ihrer Unabhängigkeit zu unterstützen. Beispielsweise stammt das Olivenöl aus Palästina, die Kakaobutter aus Peru und das wertvolle Arganöl aus Marokko. Dort organisiert und verwaltet die Frauenkooperative Tighanimine den fairen Herstellungsprozess.

Die gesellschaftliche Position hat sich so für die marokkanischen Frauen verbessert, mit dem Gehalt ermöglichen viele ihren Kindern den Besuch weiterführender Schulen. Für FAIR SQUARED steht der faire Umgang mit allen Beteiligten seit Jahren im Vordergrund. Dazu zählen menschenwürdige Arbeitsbedingungen, ökologisch nachhaltiges Wirtschaften sowie der Verzicht auf Kinderarbeit und Tierversuche.

Weitere Informationen zum Unternehmen und den Produkten finden sich vorab hier.

Photo Credits: Ronny Hermosa