Nachhaltigkeit für Zuhause: Allroundtalent Kaffeesatz

Beim Kochen unseres morgendlichen Mount Hagen Bio-Kaffees haben wir uns gefragt, was man denn eigentlich noch so mit dem Kaffeesatz anstellen könnte. Ab sofort kommt der übriggebliebenen Kaffeesatz auf jeden Fall nicht mehr in Müll, sondern ins Badezimmer, den Kühlschrank oder in den Garten. Ihr fragt Euch wie? Die besten Tricks rund um die clevere Wiederverwertung haben wir hier gesammelt:

 

1. Coffee Body Scrub

Dazu wird einfach der Kaffeesatz mit einem Esslöffel Kokosöl vermischt und mit der Mixtur ein- bis zweimal pro Woche die Haut massiert. Das Koffein im Kaffee sorgt für eine straffe Haut, und durch das Kokosöl erhält das selbst gemachtes Peeling einen tollen Duft.

2. Gerüche neutralisieren

Auch unschöne Gerüche lassen sich ganz einfach mit ein wenig Kaffeesatz in den Griff bekommen. Gegen geruchsintensive Lebensmittel im Kühlschrank hilft es bereits ein kleines Gefäß mit Kaffeesatz über Nacht darin zu platzieren. Auch Gerüche aus dem Mülleimer sind mit ein wenig verstreutem Kaffeesatz schnell verschwunden. Und wer nach der Aufbewahrung von Käse, Knoblauch oder Zwiebeln die Gefäße wieder verwenden möchte, sollte zwischendurch einfach ein paar Tage den Kaffeesatz darin aufbewahren und schon sind alle Gerüche verschwunden.

3. Kaffeesatz als Färbemittel

Kaffeeflecken hinterlassen oft unschöne Spuren auf Kleidung oder Tischdecken, doch dieser eher unerwünschte Effekt hat auch seine Vorteile. Löst man Kaffeesatz in lauwarmem Wasser auf, kann man ihn super für das Färben von Stoffen oder Ostereiern verwenden.

4. Ungeziefer vertreiben mit Kaffeesatz

Um Schnecken und Ameisen aus dem Gemüsebeet zu vertreiben ist Kaffeesatz eine tolle Alternative zu herkömmlichen oft sogar giftigen Mitteln. Einfach den getrockneten Kaffeesatz ins Beet gestreut und schon halten sich die ungeliebten Tierchen fern. Und nicht nur das, gibt man den Kaffeesatz in eine Schale und zündet ihn an, lassen sich dadurch sogar Wespen vertreiben.

5. Kaffeesatz statt herkömmlicher Scheuermilch

Nach dem Grillen von Fleisch oder dem Garen von Gemüse im Backofen, bleiben oft schwer zu entfernende Rückstände. Doch anstatt industrieller Scheuermilch kann Eingebranntes auch ganz leicht mit Kaffeesatz gereinigt werden.

 

Informationen zu unserem Lieblings-Bio-Kaffee von Mount Hagen finden sich hier: www.mounthagen.de