Trendwalk für Logocos AG zum Thema Nachhaltigkeitstrends

Nachhaltige Trends in der Hauptstadt – unter diesem Motto hat sieben&siebzig eine Trendtour für 30 internationale Mitarbeiter der LOGOCOS Naturkosmetik AG organisiert. In zwei Gruppen erkundeten die Teilnehmenden zu Fuß grüne Trends in Kreuzberg und Friedrichshain. Die informative und kurzweilige Führung auf Englisch übernahmen zwei Guides unseres Kooperationspartners Green Fashion Tours.

Ziele der Trendtour waren unter anderem Upcycling Mobi, wo ausrangierten Möbelteilen neues Leben eingehaucht wird, der Original-Unverpackt-Supermarkt, das Naturkosmetik Studio Rote Lippen, der Supermarché mit einer feinen Auswahl an Eco-Fashion und Fair-Trade-Wohnaccessoires und der Conceptstore standard saubere Sachen. Hier wurden auch die beiden nachhaltigen Startups selosoda und Kaffeeform vorgestellt: selosoda zaubert Kaffeekirschlimonade und Tee aus Kaffee- und Kakaoschalen, Kaffeeform verwendet eine einzigartige Technik, um aus recyceltem Kaffeeabfall und nachwachsenden Rohstoffen Tassen herzustellen.

Zum Ausklang fand bei strahlendem Sonnenschein ein gemeinsames Essen im Prinzessinnengarten statt. Der Prinzessinnengarten ist eine soziale und ökologische Landwirtschaft mitten in der Stadt. Auf der jahrzehntelang brachliegenden Fläche bauen heute Freiwillige über 500 Gemüse- und Kräutersorten an und bieten neben der Gartengastronomie zahlreichen Bildungs- und Beteiligungsmöglichkeiten an.

Bild: Alice Faxi, Green Fashion Tours Berlin.