Zweite Slow Living Conference setzt auf Slow Love und mehr

Slow Living Conference - Notizen

In einer Zeit, in der die Welt immer komplexer und schneller wird, immer mehr Dinge gleichzeitig passieren, Menschen ständig unterwegs und überall jederzeit erreichbar sind, hat sich ein Gegentrend entwickelt: Die Sehnsucht nach der Entschleunigung des Lebens. Die zweite Slow Living Conference widmet sich am 17. September 2015 bewusst Konzepten, die die Erfolgsmöglichkeiten von Slow Living in Arbeits- und Alltagswelt aufzeigen.

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr haben wir uns in diesem Jahr für das Berliner Ballsaal-Studio im Wedding als Schauplatz der Konferenz entschieden. Ein Ort, der Zeit und Raum in Mitten des lebendigen Stadtteils vergessen lässt.

Die Themenwelt der Slow Living Conference 2015

• Mindful Management: In der Arbeitswelt tut sich etwas. Arbeitgeber beginnen, kreative Auszeiten zu gewähren und digitale Ablenkungen zu vermeiden.
• Slow Retail: Bewusste Gegenkonzepte zur Online-Bestellkultur des 21. Jahrhunderts.
• Erotik in Zeiten von Fast Sex, Tinder und Co.: Welche Auswirkung hat die schnelle Online-Welt mit ihren Shopping-Apps für individuelle Bedürfnisse auf Erotik und Liebesleben?
• Die Digitalisierung von Zeit: Zeitlose Feinmechanik versus Smart Watches. Die Anziehungskraft traditioneller Uhrenmanufakturen.
• Die Energie-Dusche: Regeneration in den eigenen vier Wänden – Wasser, Digitalität und Design.
• Touch it, feel it, use it: Papier als Ausdruck des Slow Living.
• Die neue Teekultur: Tee bietet Raum für Kreativität, längere Pausen und hilft Blockaden vorzubeugen.
• Slow Drinks: Säfte aus Acai, Rote Beete und Co. sind die neuen Energy Drinks.
• Silence und Travel: Digital-Detox-Hotels als Destinationen der Zukunft.

Slow Living Conference 2015

Wann: 17. September 2015
Uhrzeit: 10:00 bis 18:00 Uhr
Wo: Ballsaal-Studio, Wriezener Straße 6, 13359 Berlin-Wedding
Teilnahmebeitrag: Regulär 620 € / Early Bird 520 €  (bis 30.06.2015) / Studenten 70 € alle Preise zzgl. MwSt.

Weitere Informationen zu unserer Slow Living Conference 2015 finden sich unter www.slowliving-conference.de.